Costa Rei - Südosten

File 158

Costa Rei - die Königsküste. Glasklares, türkis schimmerndes Meer, feinster, perlmuttweißer, flach abfallender Strand eingebettet in duftende Pinienhaine, Wacholderdünen und immergrüne Macchia - das alles bietet der Küstenstrich im Südosten Sardiniens. Der Strand ist schneeweiß und feinsandig und wird gelegentlich unterbrochen durch markante Felsgruppen die sich bis Villasimius erstrecken und zur vorgelagerten Insel Serpentara hin ein eindrucksvolles Panorama bilden. Das Meer schimmert von smaragdfarben bis türkisgrün und ist so klar, dass die Sichtweite unter Wasser bis zu 20 Meter beträgt. Im Norden wird die Costa Rei vom markanten, kaum besiedelten Capo Ferrato begrenzt, auf dem einsame Stille herrscht. Der Torres Salinas, ein ehemaliger Wachturm, liegt in der Nähe. Der ockerfarbene, mit schwarzen Kristallen durchsetzte, feine Sandstrand erstreckt sich beidseitig des Torre, im Süden bis zu den Klippen des Capo Ferrato. Die im Hinterland gelegenen Binnenseen bilden ein einmaliges Naturreservat mit Flamingos und seltenen Vogelarten.


File 305Am Südende münden die lang gezogenen Sandstrände dieser Traumküste in wunderschönen Fels- und Sandbuchten mit grotesken Felsformationen im Meer. Das türkisblaue Wasser ist so transparent, dass man an ruhigen Tagen auf dem offenen Meer bis auf den Grund hinabsehen kann. Fußwege zu den Buchten führen an der Küste entlang auf verschlungenen Pfaden durch das Hinterland mit dichtem, immergrünem Macchiabewuchs. Die Bucht von Cala di Sinzias lockt mit einem kilometerlangen Strand aus weißem Sand, eingerahmt von einem bizarren Bergpanorama. Der südliche Zipfel der Ostküste Sardiniens mit dem Capo Carbonara und den vorgelagerten Inselchen lockt mit zahlreichen weiteren, weißsandigen Traumstränden an perlendem, glasklaren Meer. Die kleine Badebucht Cala Pira gegenüber der Insel Serpentara bietet ebenfalls hohen Badegenuss, während man von einem Boot oder der Insel aus mit einigem Glück Delphine beobachten kann. Die Stände westlich des Leuchtturms von Capo Carbonara sind ideal, um den purpurroten Sonnenuntergang über dem Meer zu genießen.